Gerhard Kadner

VERFAHREN

Wie läuft ein Mediationsverfahren ab?

 

In einer Einführungsphase wird der Ablauf des Verfahrens besprochen. Dabei werden auch einvernehmlich die „Spielregeln“ zwischen den Parteien vereinbart, die für das Mediationsverfahren gelten sollen.

In einer Bestandsaufnahme wird erörtert, welche Themen und Positionen den Konflikt bisher beherrscht haben.

Es wird erforscht, welche Interessen für ein gutes Ergebnis von Bedeutung sind.

In einer weiteren Phase werden Ansätze für potenzielle Lösungen entwickelt. Es wird gemeinsam geprüft, welche Optionen wertschöpfend sind, welche fair.

Schließlich wird in einem Mediationsvergleich versucht, eine praktische Umsetzung der angestrebten Lösung zu erreichen.